A-
A+
Öffentliche Führung 'Führung in Gebärdensprache'

Öffentliche Führung 'Führung in Gebärdensprache'

Über Kohle und Kumpel / Der Weg der Kohle auf der Zeche

Die Arbeit auf der Zeche Zollverein ohne Worte verstehen: Mit Zeichen und Gesten bringt die Führung schwerhörigen und gehörlosen Besuchern den „Weg der Kohle“ auf der einst größten Steinkohlenzeche der Welt näher.

In Gebärdensprache vermittelt der Gästeführer in den original erhaltenen Übertageanlagen viele interessante Informationen über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Bergleute. Außerdem erfahren die Teilnehmer, wie die Kohle auf Zollverein gefördert und über Tage in der Kohlenwäsche aufbereitet wurde.

Während der Führung lernen die Besucher auch die berühmte Industriearchitektur der Schachtanlage XII kennen und erfahren interessante Details zum Wandel Zollvereins zu einem Standort für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft.

Mit einem Klick auf das rote Kalender-Feld können Sie sich alle verfügbaren Termine für die von Ihnen ausgewählte Führung innerhalb eines Zeitraums anzeigen lassen. Im oberen Feld wählen Sie den Start- und im unteren Feld den Endpunkt des gewünschten Zeitraums aus. Bitte beachten Sie, dass der gewählte Zeitraum mindestens zwei Tage umfassen muss. Bitte klicken Sie anschließend auf „Übernehmen“.

Sie interessieren sich für alle Führungsangebote im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® (Schacht XII, Kokerei, Kombiführungen) an Ihrem Wunschtermin? Bitte wählen Sie oben den Menüpunkt „Alle Führungen“ aus.